01577 – 381 96 96
info@tiertafelmuenchen.de

Blog

Fressnapf hilft in der Krise

Liebe Freunde,

eine ganz besondere Aktion wurde im April in allen Münchner Fressnapf-Märkten gestartet: Für jeden Einkauf ab € 50,00 spendete Fressnapf € 2,00 für die bedürftigen Fellnasen der Tiertafel München.

So kam ein riesengroßer Scheck über € 3.000,00 zusammen, den Andrea de Mello und Edeltraud Herz vom Team der Tiertafel von Nicolas Arndt, Geschäftsführer der Fressnapf-Gruppe München, entgegennehmen durften:

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen

Hauptsächlich Erwerbsunfähige und Rentner aus München und Umgebung brauchen Hilfe bei der Versorgung ihrer geliebten Begleiter mit Futter und Tierarztkosten. Mehr als 600 bedürftige Haustierhalter hat die Tiertafel derzeit in der Kartei, womit die Kapazitäten schon erreicht sind. Durch die aktuelle Corona-Situation sind aber immer mehr Menschen vor finanzielle Schwierigkeiten gestellt, die vor der Krise kaum vorstellbar waren.

„Es melden sich immer mehr Menschen bei uns an, die mit einem Kurzarbeitergeld von 60%-67% kaum mehr ihre Miete zahlen können“ berichtet Andrea de Mello, Vorsitzende der Tiertafel München. „Die großartige Unterstützung hilft uns sehr, auch diese Herausforderung zu stemmen und die Menschen nicht im Regen stehen zu lassen. Allen Kunden und Fressnapf dafür von Herzen Danke!“

Für Geschäftsführer Nicolas Arndt ist die Hilfe selbstverständlich: „Wir sind froh, dass wir auch während des Lockdowns unsere Märkte geöffnet lassen konnten und so auch unsere Mitarbeiter vor eventueller Kurzarbeit oder Verlust des Arbeitsplatzes schützen konnten.“

💝